Zeit, Freundschaften zu schließen

Über Pfingsten stand wieder der traditionelle polnisch-deutsche Schüleraustausch der IGS Horhausen mit der Janusz-Korczak-Schule aus Krapkowice auf dem Programm. Dabei war es erneut das Ziel, die Umgebung zu erkunden, Freundschaften zu schließen und zu vertiefen sowie Sprachbarrieren zu überwinden. Dies gelang den begleitenden Lehrern Frau Bühler und Herrn Buddendiek sowie Schülern der Mittelstufe wieder mal mit Bravour.

Auf dem Programm standen unter anderem ein gemeinsames Grillen auf dem Pausenhof, der Zoo in Neuwied, eine Exkursion nach Gerolstein mit Besuch des Nürburgrings sowie des Adler- und Wolfsparks und ein gemeinsames Projekt mit den begleitenden Lehrern sowie Frau Goronzy.

Auch der kollegiale Austausch wurde groß geschrieben und so konnten auch hier die Eindrücke vertieft werden.

 

Am Ende einer kurzweiligen Woche herrschte fast schon traditionell große Traurigkeit bei allen Beteiligten angesichts des Abschieds. Die Schüler bewiesen, dass man innerhalb einer Woche trotz Sprachbarrieren Freundschaften schließen und Vorurteile abbauen kann.

Wir blicken schon jetzt mit Freude auf das bald anstehende 20. Jubiläum des Austausches.

 

 

Wir suchen...

...zum neuen Schuljahr 2019/2020 eine/n FSJler/in

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Herr Keller: keller[at]igs-horhausen.de

 

Artikel zu aktuellen Themen rund um die IGS: