Selbstverteidigung / Selbstbehauptung

Ein Projekt der achten Klassen der IGS Horhausen

An drei Mittwochnachmittagen im Juni fand unter der Leitung von Herrn Mattern und Frau Kaul ein Projekt zum Thema Selbstverteidigung und Selbstbehauptung statt.

Die Schüler der Klassen 8 wurden hier im Umgang mit Konfliktsituationen im Alltag geschult und auf Konfliktvermeidungs- bzw. Lösungsstrategien geschult. Auch der Kontext der Notwehr spielte eine zentrale Rolle und wurde von den Schülern erarbeitet.

Zudem konnten die Schüler praktische Techniken einüben, die Grundlage einer effektiven Verteidigung gegen unrechtmäßige tätliche Angriffe darstellen. In lehrreichen Einheiten eigneten sich unsere Schüler neue Wege an, mit Konflikten umzugehen oder sie zu vermeiden.

In Zusammenarbeit mit Frau Kaul konnten viele Facetten der Thematik aus unterschiedlichen Standpunkten heraus erarbeitet werden. Dadurch hoffen wir, mit diesem Projekt, einen kleinen Teil zur Vermeidung von Gewalt an unserer Schule beigetragen zu haben.

 

 

 

Wir suchen...

...zum neuen Schuljahr 2019/2020 zwei FSJler/innen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Herr Keller: keller[at]igs-horhausen.de

 

Artikel zu aktuellen Themen rund um die IGS: